Teledat 331 vs Zyxel P650M37 / P650ME7

Wichtiger Hinweis: Da die Modems beim Aufspielen einer falschen Firmware irreperabel sind, sollte vorher geprueft werden welcher Chipsatz (e7 Alcatel oder 37 STM) sich auf dem Modemplatine befindet.

Einleitung

Dieses Dokument befasst sich mit dem debranding der Zyxel P650M Serie, welche seit Maerz 2003 von der deutschen Telekom als Teledat 331 LAN verkauft wurde. Dank der original Firmware stehen dem Benutzer einige weitere Features zur Verfuegung.

Modellversionen

Die Zyxel P650 Serie besteht aus folgenden Modellrevisionen:

Nachdem ich das Teledat 331 LAN in den Fingern hatte und ihm unter die Haube geschaut habe, war schnell zu erkennen, das es sich um Zyxel Hardware handelt. Ich habe nach der OEM Version und diese auch gefunden. Allerdings war kein IP Zugriff ueber die standard Zyxel-Login Daten moeglich. Ein Reset der Konfiguration half ebenfalls nicht (die Defaultkonfiguration war somit different zu den OEMs)

Irgendwann habe ich auf der Telekomseite das UpdT331LAN.exe (Deutsche Telekom Firmware) gefunden. Das Updateprogramm aendert die lokale IP Adresse in 192.168.1.16/24 und versucht eine FTP Verbindung nach 192.168.1.1 aufzubauen. Ich habe dann mal fix mit Netcat einen Fakeftp gebaut und folgendes kam dabei raus:

(Fuer den Telnetzugang wird nur das Passwort benoetigt).

Backup der original Firmware

Im Falle, dass du eine alte Firmwarerevision nutzt, muss die IP des PCs auf 192.168.1.16 geaendert werden. Bei einer neuen Version auf 192.168.212.216.

Nun mit Telnet auf das Modem einloggen (bei neuen Firmwarerevisionen horcht der Telnetd auf Port 64113). Im Menu 24 > 5 kann das Downloaden der Firmware freigeschaltet werden. Ab diesem Zeitpunkt hoert ein TFTP Server auf dem Modem. Das Herunterladen der Firmware per TFTP ist nun moeglich.

(Windowsbenutzer: tftp i 192.168.1.1 GET datei (datei=ras oder rom0)).
*** Hinweis: Es ist nicht moeglich die firmware (ras) per FTP herunterzuladen, da dort die Zugriffsrechte fehlen.
marvin# tftp m binary 192.168.1.1
tftp> get rom0
Received 16384 bytes in 0.1 seconds
tftp> get ras
Received 915084 bytes in 2.9 seconds
tftp> quit
marvin#

RAS und ROM0

RAS ist die eigentliche Modem Firmware. ROM0 ist die Konfigurationdatei, welche allerdings im Binaerformat vorliegt.

Die Standardversion des P650M hat einen Resetschalter auf der Rueckseite. Dieser dient dazu, die Konfiguration (ROM0) auf die Werkseinstellungen zurueckzusetzen. Bei der Teledat Version wurde dieser Schalter allerdings entfernt. Es ist allerdings moeglich, das Geraet direkt auf dem Board zu resetten, da nur der Knopf fehlt. Nach dem oeffnen des Geraetes findet man auf der Rueckseite der Platine ein Loch (siehe Abbildung). Direkt daneben findet man die Anschluesse fuer den Resetknopf. Zurueck zum Geraet: Nach dem Einschalten muss sichergestellt werden, dass die SYS Led leuchtet (nicht blinkt.) Nun kann man mit einem Schraubenzieher die beiden Kontakte kurzschliessen und drei Sekunden warten. Sobald die SYS Led anfaengt zu blinken wurden die Werkseinstellungen zurueckgeschrieben.




Serielle RS232-Schnittstelle und Reset Schalter

An dieser Position ist normalerweise die serielle Schnittstelle und der Resetschalter
vorhanden. Wie schon vorher beschrieben, wurden diese entfernt. Wie Sie glueckerlicherweise sehen koennen, ist es kein Problem dort eine Buchse und Schalter wieder anzubringen :)









Aufspielen einer neuen Firmware

Dieses Kapitel beschreibt wie man die Telekomfirmware gegen eine original Zyxel P650M (UR2) Version tauscht. Zunaechst sollte eine aktuelle Firmwareversion heruntergeladen werden.

p650m37v340.tar.gz (822.866 Bytes)
ZyxelFirmware. Copyright 2002 by ZyXEL. Version 3.40(IM0)

p650m37v340dtelekom.tar.gz (834.251 Bytes)
Telekomfirmware fuer Prestige 650M37. Version 3.40(IM4).

p650me7dtv340.tar.gz (721.940 Bytes)
Telekomfirmware fuer Prestige 650ME7. Version 3.40(PL0).

Zuerst muss ,,ras" hochgeladen werden, dann die FTP Sitzung beendet werden. Nachdem das Geraet neugestartet hat rom0.
marvin# ftp 192.168.212.212
Connected to 192.168.212.212.
220 P650M FTP version 1.0 ready at Thu Jan 01 00:00:38 1970
Name (192.168.212.212:ak): root
331 Enter PASS command
Password:
230 Logged in
Remote system type is UNIX.
Using binary mode to transfer files.
ftp> put ras
local: ras remote: ras
200 Port command okay
150 Opening data connection for STOR ras
226 File received OK
915084 bytes sent in 2.58 secs (3.5e+02 Kbytes/sec)
ftp> quit
221 Goodbye for writing flash
marvin#
... und das ganze nun auch mit rom0
marvin# ftp 192.168.212.212
Connected to 192.168.212.212.
220 P650M FTP version 1.0 ready at Thu Jan 01 00:00:44 1970
Name (192.168.212.212:ak): root
331 Enter PASS command
Password:
230 Logged in
Remote system type is UNIX.
Using binary mode to transfer files.
ftp> ls
200 Port command okay
150 Opening data connection for LIST
www 1 owner group 915084 Jul 01 12:00 ras
rwrwrw 1 owner group 16384 Jul 01 12:00 rom0
226 File sent OK
ftp> put rom0
local: rom0 remote: rom0
200 Port command okay
150 Opening data connection for STOR rom0
226 File received OK
16384 bytes sent in 0.0199 secs (8e+02 Kbytes/sec)
ftp> quit
221 Goodbye for writing flash
marvin#
Nachdem die Prestige neugestartet hat sind die Zyxel Standardeinstellungen vorhanden.

IP: 192.168.1.1/24
Telnet: Port 23
FTP Port 21
Benutzername: root
Passwort 1234.

Unterschiede in den Firmwareversionen

Version:      P650M37 v340 (IM0)             P650M37 v3.40 Dt.Telekom (IM4)                 P650ME7 v340(DT) (PL0)
IP/Mask 192.168.1.1/24 192.168.212.212/24 192.168.1.1/24
Login root root root
Passwort 1234 tifdto tifdto
Telnet (Port) 23 64113 64113
FTP (Port) 21 21 21
TFTP Funktioniert Funktioniert Funktioniert
Name: P650M Name: P650M Name: P645M
Firmware Routing: BRIDGE Routing: BRIDGE Routing: BRIDGE
informationen ZyNOS F/W Version: ZyNOS F/W Version: V3.40(IM.4)_4.10.118 | ZyNOS F/W Version: V3.40(PL.0) |
V3.40(IM.0)_4915 | 5/21/2003 11/21/2003
10/22/2002 ADSL Chipset Vendor: Alcatel, Version 4.10.118 ADSL Chipset Vendor: Alcatel, Version
ADSL Chipset Vendor: Alcatel, Standard: MultiMode 15.9.218
Version 4.9.15 Standard: G.DMT
Standard: MultiMode
 

Abbildungen verschiedener Revisionen

Auf den folgenden Seiten finden sie Abbildungen verschiedener Versionen des Teledat331 Lan.

P650M37 (offen)
P650M37 (Vorderseite)
P650M37 (Rueckseite)
P650Me7 (offen)
P650Me7 (Vorderseite)
P650Me7 (Rueckseite)

Weitere Informationen

Prestige 650 Series Support Hinweise:

http://www.zyxel.com/support/supportnote/p650/

Prestige 650M:

ftp://ftp.zyxel.com/P650M37/
ftp://ftp.zyxel.com/P650ME7/

von Alexander "ripp" Kinscher - index.html,v1.41 2003/04/26 18:22:19 ripp Exp $